Wetter


Das Wetter heute

Trainingszeiten

Sonntags 10:00 bis 12:00 Uhr

Montags ab 18:00 Uhr

Mittwochs ab 18:00 Uhr

 

Anfänger und Gäste sind zum Schnuppertraining stets willkommen!

Im Winter und bei schlechtem Wetter wird im geheizten Zelt auf
4 Bahnen gespielt. Flutlicht ist vorhanden.

Siehe dazu auch den Bericht unter Startseite.

Triplette-Turnier-Ergebnis

 

Willi Keppler, Benjamin Teske und Rainer Wutsch heißen die Sieger beim traditionellen Sattelbacher Triplette-Turnier. Nach vier Siegen in der Vorrunde besiegten sie im Halbfinale die Heilbronner Vroni und Gerhard Heinrich und Heinz Hofmockel. Im Halbfinale dann die Heidelberger Bawü-Ligaspieler Heide Loebers / Christian Groß / Hakim Boumghar als erwartet starke Gegner. Bei einsetzendem Regen konnten sich die Sattelbacher auch hier durchsetzen.

Im Finale trafen sie dann auf die bayrische Mannschaft Fritz und Miriam Gerdsmeier und Malek Limam aus Niedernberg und Nürnberg. Die Niedernberger hatten sich im Halbfinale gegen die Miltenberger Roland Clark, Maurizio Aleo und Martin Aleo durchgesetzt. Auch die Niedernberger waren ungeschlagen ins Finale gekommen. In einem hochklassigen Endspiel gingen zunächst die Sattelbacher in Führung bis die Bayern zum 8:8 ausgleichen konnten und mit einer Viereraufnahme sogar 12:8 in Führung gehen konnten. Nach erneutem Ausgleich ging in einer packenden Aufnahme der Sieg schließlich an die Sattelbacher Mannschaft.

Im B-Turnier setzten sich Herbert Schäfer, Roland Rensch und Ulrike Lorenz (Neckargerach) gegen Ugur Gülbasi, Wolfgang Tolle und Klaudius Martin (Neckargerach) durch. Das C-Turnier gewannen Karl-Wutsch, Werner Mackmull und Rolf Kollhoff (Sattelbach) vor Wolfgang Geist, Felix Geist und Andre Scharfenorth aus Kirchberg a. d. Jagst.

 

Sieger

 Im Bild von links:Willi Keppler, Benjamin Teske und Rainer Wutsch

Copyright © 2017 Boule-Sport-Club Sattelbach e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.